1927: Ehrenmal Schulenberg

Das Ehrenmal im Schulenberger Wald, der so genannte Sarkophag, wurde von Prof. Dr.Wilhelm Kreis (* 17. März 1873 in Eltville am Rhein; † 13. August 1955 in Bad Honnef) für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges errichtet und am 25. September 1927 eingeweiht.

Das Ehrenmal im Schulenberger Wald, der so genannte Sarkophag, wurde von Prof. Dr.Wilhelm Kreis (* 17. März 1873 in Eltville am Rhein; † 13. August 1955 in Bad Honnef) für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges errichtet und am 25. September 1927 eingeweiht.

Titel: Ehrenmal (Sarkophag)
Denkmalliste der Stadt Hattingen: A-277
Eingetragenes Denkmal seit: 18.11.1985
Künstler: Prof. Dr. Wilhelm Kreis
Aufstellungsort: Schulenberg, unterhalb des Bismarckturmes
Aufstellungsjahr: 1927
Eigentümer: Stadt Hattingen
Reinigungskosten: 1.000 € alle 5 Jahre
Kosten Instandsetzung: ca. 30.000 Euro (Schätzung von 2012)
Kosten Betrieb: keine
Kosten jährlich: 200 €

Vita Künstler

Foto: Lars Friedrich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s